Feines Reiten hat drei Zutaten!

1) Imagination & Fokus

2) Energie & Atmung

3) Sitz & Hilfen

Mind full oder doch besser mindful Reiten?! Energie folgt der Aufmerksamkeit!
Mind full oder doch besser mindful Reiten?! Energie folgt der Aufmerksamkeit!

Imagination & Fokus

Jeder Reiter kennt das Gefühl auch auf dem Pferd das Getöse im Kopf nicht abstellen zu können. Ich nutze Übungen aus dem Achtsamkeitstraining und Meditationen. Nur wer frei im Kopf ist, kann auch gut imaginieren und mit einem klaren Fokus kommunizieren. Dies gilt für die Bodenarbeit und für das Reiten gleichermaßen. 

Energie & Atmung

Die eigene Körperenergie und Atmung zur Kommunikation mit dem Pferd zu nutzen ermöglicht einen ruhigen Sitz und eine sehr gute mentale und emotionale Verbindung mit dem Pferd. Gutes Atmen zentriert und vitalisiert. Es hilft uns unseren Körper loszulassen und wir können die Bewegung des Pferdes besser durch unseren Körper fließen lassen. 

Sitz & Hilfen

Pferde sind Profis in Körpersprache. Sie kommunizieren den ganzen Tag mit ihrem Körper. Feines Reiten bedeutet für mich zunächst aus meinem Sitz heraus Lösungen zu finden, bevor ich technische Hilfen einsetze. All zu oft sitzen wir den Pferden wortwörtlich im Weg. Wenn wir lernen mit unserem Körper dem Pferd zu zuhören und über unseren Sitz zu kommunizieren, sind wir auf einem guten Weg für uns und unsere Pferde. 

Die Power unserer Gedanken nutzen und durch authentische und klare Kommunikation unser Leadership verkörpern. Auch aus dem Sattel sollte der Reiter zu 51% das Sagen haben.
Die Power unserer Gedanken nutzen und durch authentische und klare Kommunikation unser Leadership verkörpern. Auch aus dem Sattel sollte der Reiter zu 51% das Sagen haben.
Imagination, Atmung und der Sitz des Reiters bilden den Schwerpunkt feinen Reitens. Als letzte Zutat können dann die technischen Hilfen die Kommunikation abrunden.
Imagination, Atmung und der Sitz des Reiters bilden den Schwerpunkt feinen Reitens. Als letzte Zutat können dann die technischen Hilfen die Kommunikation abrunden.

Sitzkunst-allowing motion through awareness